Sigmar Gabriel gratuliert Michael Müller

Veröffentlicht am 11.12.2014 in Bundespolitik

Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel gratuliert Berlins neuem Regierenden Bürgermeister Michael Müller:

Zu Deiner Wahl zum Regierenden Bürgermeister von Berlin gratuliere ich Dir im Namen des gesamten SPD-Parteivorstandes, aber auch ganz persönlich, sehr herzlich.

Mit dem klaren Votum der SPD-Mitglieder im Rücken wirst Du das Amt mit viel Tatkraft ausfüllen können und die erfolgreiche sozialdemokratische Regierungspolitik in unserer Hauptstadt weiterführen.

Für Deine neue Aufgabe wünsche ich Dir so viel Kraft und Überzeugungsstärke, wie Du sie in Deiner bisherigen politischen Arbeit gezeigt hast. Auf allen Deinen Stationen Deines Werdegangs hast Du auf höchst glaubwürdige Weise unsere politischen Kernziele verkörpert: soziale Gerechtigkeit und faire Lebenschancen für alle.

Sowohl als Bezirksverordneter in Tempelhof, als auch als SPD-Fraktions- und Landesvorsitzender und zuletzt als Senator für Stadtentwicklung und Umwelt, hast Du Dich für die Belange der Berlinerinnen und Berliner und den sozialen Zusammenhalt der Stadtgesellschaft eingesetzt. In diesen Jahren haben sich Deine Dir eigene ruhige, ehrliche und geduldige Art bewährt.

Ich bin überzeugt, dass Du ein hervorragender Regierender Bürgermeister Deiner Heimatstadt sein wirst - in der stolzen sozialdemokratischen Tradition von Ernst Reuter, Otto Suhr, Willy Brandt, Heinrich Albertz, Klaus Schütz, Dietrich Stobbe, Hans-Jochen Vogel, Walter Momper und Klaus Wowereit.

Aus dem Willy-Brandt-Haus begleiten Dich unsere besten Wünsche: Von Herzen viel Ausdauer, Glück und Erfolg für die kommenden Jahre.

 

SPD

Das Bundeskabinett hat bundesweit einheitliche Regelungen beschlossen, um die immer stärker werdende dritte Corona-Welle in Deutschland zu brechen. "Das ist das, was jetzt notwendig ist: Regelungen, die im ganzen Bundesgebiet überschaubar, nachvollziehbar für jeden einheitlich gelten", sagte Vizekanzler Olaf Scholz am Dienstag.

Für viele Schüler*innen ist es längst normal, jetzt müssen bald auch alle Unternehmen verpflichtend ihren Beschäftigten Corona-Tests anbieten - bezahlt von der Firma. Es geht um Corona-Schutz für Beschäftigte.

12.04.2021 12:51
Ihre Frage an Olaf Scholz!.
Die Corona-Pandemie und ihre Folgen bewegen viele im Land. Was ist notwendig, um gut durch die Krise zu kommen und danach kraftvoll durchzustarten? Auf seiner digitalen Deutschland-Tour spricht Olaf Scholz mit den Menschen über ihre Wünsche, Sorgen und Nöte. "Ich würde mich freuen, wenn Sie dabei sind und mir erzählen, was sie umtreibt", so der SPD-Kanzlerkandidat.

09.04.2021 21:47
Gemeinsam gegen Corona.
Vizekanzler Olaf Scholz hat gemeinsam mit Angela Merkel eine Bund-Länder-Einigung für bundesweit einheitliche Corona-Regeln erzielt. "Das macht Sinn, weil es für die Bürgerinnen und Bürger Klarheit und Transparenz mit sich bringt. Weil alle wissen, woran sie sind", sagte Scholz am Freitag.

07.04.2021 15:55
Mehr Freiheit für Geimpfte.
Justizministerin Christine Lambrecht hat sich dafür ausgesprochen, Grundrechtseinschränkungen für Geimpfte aufzuheben. Bedingung sei, dass nach der Impfung Coronaviren nicht an Dritte weitergegeben werden könne.