Klausurtagung der Landesgruppe im Ahrtal

Veröffentlicht am 21.11.2022 in Aktionen

Über ein Jahr nach der verheerenden Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz trafen sich die Abgeordneten der Landesgruppe Rheinland-Pfalz in der SPD-Bundestagsfraktion zur ihrer Herbstklausur im Ahrtal. Die Abgeordneten wollten sich vor Ort über Herausforderungen und Problemen beim Wiederaufbau  informieren, zuhören, um dort zu unterstützen, wo der Schuh drückt.

 

Vor Ort sprachen die MdBs u.a. mit Vertretern der örtlichen Tourismusverbände, aber auch mit Christoph Schmitt als Fraktionsvorsitzenden der SPD im Kreistag sowie Nicole Steingaß als Vertreterin des Landes. Tenor der Gespräche: Im letzten Jahr wurden schon sehr viel getan wurde, das Ahrtal steht aber immer noch vor großen politischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Herausforderungen.

Mit Johann Saathoff, Parlamentarischen Staatssekretär bei der Bundesministerin des Innern und für Sport, wiederum diskutierten die Abgeordneten digital zu den Lehren für die Katastrophenhilfe und den Bevölkerungsschutz aus der Flut im Ahrtal und den zukünftigen Herausforderungen. 

Beeindruckt zeigten sich die Abgeordneten von der Aufbauleistung im Ahrtal. Viele Hotels und Restaurants haben geöffnet oder stehen kurz vor der Wiedereröffnung. Die touristische Infrastruktur ist teilweise wieder intakt. 

 

SPD

Sei am Sonntag ab 10 Uhr live dabei, wenn wir bei der Europadelegiertenkonferenz unser Wahlprogramm zur Europawahl beschließen und unsere Spitzenkandidatin Katarina Barley wählen.

In Zeiten, in denen Europa von innen und außen angegriffen wird, legen wir ein Programm für ein starkes Europa vor. Ein Namensbeitrag von Katarina Barley, Spitzenkandidatin für die Europawahl.

Die Welt ist "unruhiger und rauer" geworden, wie Kanzler Olaf Scholz in seiner Neujahrsansprache sagt. Doch jede und jeder werde in Deutschland gebraucht, und damit müsse es keine Angst vor der Zukunft geben.

Wir wollen, dass Deutschland ein starkes, gerechtes Land ist, das den klimaneutralen Umbau meistert. Deshalb haben wir auf unserem Bundesparteitag einen Plan für die Modernisierung unseres Landes vorgelegt. Gemeinsam packen wir es an!

Wir wollen, dass Deutschland ein starkes, gerechtes Land ist, das den klimaneutralen Umbau meistert. Deshalb legen wir auf unserem Bundesparteitag im Dezember einen Plan für die Modernisierung unseres Landes vor.