Campus-Gespräche mit Thomas Hitschler

Veröffentlicht am 17.07.2013 in Bildung

Die Juso-Hochschulgruppe Landau hat ein neues Veranstaltungsformat am Landauer Campus der Universität Koblenz-Landau initiiert. Erster Teilnehmer der „Campus-Gespräche“ war Thomas Hitschler. Im Anschluss machte sich der SPD-Direktkandidat für die Südpfalz bei einem Campus-Rundgang ein eigenes Bild von der Universität.

„Wir haben bereits zuvor das Gespräch mit Menschen aus Politik und Verwaltung gesucht und diese an den Campus geholt, um konkrete Anliegen der Studierendenschaft anzupacken“, erklären Lisa Reinheimer und Ramazan Altuntas von der Juso-Hochschulgruppe. „Von der Einführung der Uni-Buslinie bis zur Reparatur von tropfenden Dächern konnten wir damit einige wichtige Dinge anstoßen. Diesen Weg gehen wir nun in einem regelmäßigeren Format im Sinne der Studierenden weiter.“

Themen im Gespräch mit Thomas Hitschler waren Bildung, Mindestlohn, Gleichberechtigung, Integration und Netzpolitik. „Aufstieg durch Bildung ist ein ur-sozialdemokratisches Thema und auch für mich ein zentraler Antrieb“, erläuterte der Kandidat. „Die Abhängigkeit des Bildungserfolges von der sozialen Herkunft hat unter Schwarz-Gelb wieder zugenommen, die Durchlässigkeit unseres Bildungssystems hingegen ist geringer geworden. Diese Fehlentwicklungen müssen dringend korrigiert werden.“

 

SPD

30.07.2021 11:48
Schwung am Arbeitsmarkt.
Die Kurzarbeit sichert Millionen Jobs. Das belegen aktuell auch außergewöhnlich gute Zahlen vom Arbeitsmarkt.

Als Bundeskanzler will Olaf Scholz endlich die Gleichstellung von Frauen und Männern erreichen.

29.07.2021 15:08
Jetzt spenden!.
Zahlreiche deutsche Hilfsorganisationen bitten um Spenden, um die Nothilfe für die vom Hochwasser betroffenen Menschen in Deutschland zu unterstützen.

Die SPD macht Druck für mehr Schwung in der Impfkampagne. Kanzlerkandidat Olaf Scholz fordert unkomplizierte Lösungen: etwa mobile Teams in Turnhallen oder vor Supermärkten.

Mit uns können sich alle auf ein würdiges Leben im Alter verlassen - mit einer stabilen und sicheren Rente. CDU und CSU dagegen geben keine Rentengarantie in ihrem Wahlprogramm. Das macht SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz klar.