29. Juli | Sigmar Gabriel kommt nach Kirchen

Veröffentlicht am 25.07.2013 in Ankündigungen

Sabine Bätzing-Lichtenthäler konnte für die Veranstaltung zum Thema Demografie, die im Evangelischen Altenzentrum Kirchen stattfinden wird, den SPD-Parteivorsitzenden Sigmar Gabriel gewinnen. „Ich erwarte eine lebhafte Diskussion über den demografischen Wandel, denn schließlich geht uns das Thema alle an“, so Bätzing-Lichtenthäler. Sigmar Gabriel wird bewusst keine große Rede halten, sondern sich die Zeit nehmen, mit den Gästen ins Gespräch zu kommen und zu diskutieren. Dazu sind alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei! Die Veranstaltung beginnt am Montag, den 29.7.2013 um 17.00 im Evangelischen Altenzentrum in der Austraße 30, in 57548 Kirchen.

abine Bätzing-Lichtenthäler hat zum Thema Demografie kürzlich ein Buch geschrieben: „Zukunftslust statt Zukunftsfrust – Herausforderungen durch den demografischen Wandel. Die SPD-Bundestagsabgeordnete entwirft in ihrem Buch ein Szenario für ein neues Miteinander der Generationen. Dem verbreiteten Schwarzmalen einer alternden Gesellschaft setzt Bätzing-Lichtenthäler bewusst die Hoffnungen, Chancen und Potenziale der sich daraus ergebenden Herausforderungen entgegen. Sabine Bätzing-Lichtenthäler leitet zusammen mit Franz Müntefering die Projektgruppe „Miteinander der Generationen“ in der SPD-Bundestagsfraktion.

 

SPD

Sei am Sonntag ab 10 Uhr live dabei, wenn wir bei der Europadelegiertenkonferenz unser Wahlprogramm zur Europawahl beschließen und unsere Spitzenkandidatin Katarina Barley wählen.

In Zeiten, in denen Europa von innen und außen angegriffen wird, legen wir ein Programm für ein starkes Europa vor. Ein Namensbeitrag von Katarina Barley, Spitzenkandidatin für die Europawahl.

Die Welt ist "unruhiger und rauer" geworden, wie Kanzler Olaf Scholz in seiner Neujahrsansprache sagt. Doch jede und jeder werde in Deutschland gebraucht, und damit müsse es keine Angst vor der Zukunft geben.

Wir wollen, dass Deutschland ein starkes, gerechtes Land ist, das den klimaneutralen Umbau meistert. Deshalb haben wir auf unserem Bundesparteitag einen Plan für die Modernisierung unseres Landes vorgelegt. Gemeinsam packen wir es an!

Wir wollen, dass Deutschland ein starkes, gerechtes Land ist, das den klimaneutralen Umbau meistert. Deshalb legen wir auf unserem Bundesparteitag im Dezember einen Plan für die Modernisierung unseres Landes vor.