29. August | Sigmar Gabriel im Gespräch in Koblenz

Veröffentlicht am 24.08.2013 in Ankündigungen

Am 29. August 2013 ist der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel zu Gast in Koblenz. Mit der „Sigmar Gabriel im Gespräch“-Tour hat sich die SPD für ein neues Wahlkampf-Format entschieden. Keine Alleinunterhalter auf abgehobenen Bühnen, sondern direkter Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern.

Der SPD-Vorsitzende lädt die Besucherinnen und Besucher zu Gesprächen und Diskussionen auf Augenhöhe ein. In Koblenz sind auch die SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles und die Bundestagskandidaten Detlev Pilger, Sabine Bätzing-Lichtenthäler und Gabi Weber vor Ort und nehmen an einem Bühnentalk teil. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, dem 29. August 2013 um 17.00 Uhr auf dem Zentralplatz in Koblenz statt.

 

SPD

Die Bewegung Pulse of Europe (Puls Europas) mobilisiert in ganz Europa die Menschen für die europäische Idee, weil sie Europa nicht den Nationalisten überlassen will. Für dieses Engagement verleiht ihr die SPD den diesjährigen Gustav-Heinemann-Bürgerpreis.


Endlich ist Schluss mit der Ausbeutung von Paketboten! Die SPD hat sich im Koalitionsausschuss am Dienstag erfolgreich mit ihrer Forderung durchgesetzt, eine so genannte Nachunternehmerhaftung einzuführen.

Briefwahl bei der Europawahl 2019: Ab wann und bis wann ist sie möglich? Wie laufen Beantragen und Abschicken? Geht das auch im Ausland? Hier die Infos.

08.05.2019 09:34
Das soziale Europa - jetzt!.
Viele Millionen sahen die Wahlarena in der ARD. Sie sahen einen Kandidaten der konservativen Europäischen Volkspartei, der keine Ideen für Europa hat - und sich nicht glaubhaft gegen Rechts abgrenzt. Und sie sahen mit Frans Timmermans den Spitzenkandidaten der Europäischen Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten, der weiß, wie er als zukünftiger EU-Kommissionspräsident ein sozial gerechtes Europa entwickelt.

Kommt zusammen! Macht Europa stark. Triff die sozialdemokratischen Spitzenkandidaten Katarina Barley und Udo Bullmann in Deiner Nähe! Komm vorbei und sprich mit uns über Deine Ideen für Europa. Wir freuen uns über Dein Kommen!