Seehofer surft auf der Populismus-Welle

Veröffentlicht am 23.04.2012 in Pressemitteilung

Zu den Ankündigungen von CSU-Chef Horst Seehofer, Volksabstimmungen zum Wahlkampfthema zu machen, erklärt die SPD-Generalsekretärin und rheinland-pfälzische Bundestagsabgeordnete Andrea Nahles:

Man könnte sagen „Willkommen im Club!“, aber leider ist davon auszugehen, dass Herr Seehofer mal wieder viel Wind macht und sich am Ende nichts bewegt.

Schon zweimal sind Anläufe für eine Grundgesetzänderung an der Union gescheitert. Die SPD dagegen setzt sich schon seit langem und gezielt für mehr Demokratie und mehr Bürgerbeteiligung ein.

Sollte Herr Seehofer seinen Vorschlag ernst meinen, ließe sich auch mehr Bürgerbeteiligung mit der notwendigen Mehrheit im Parlament umsetzen. Viel wahrscheinlicher ist allerdings, dass der CSU-Vorsitzende mal wieder nur auf der Populismus-Welle surfen will.

 

SPD

14.06.2021 16:08
Mut zum Vorsprung.
Vizekanzler Olaf Scholz will einen neuen Aufbruch für Ostdeutschland. Chancen für neue, gut bezahlte Jobs sieht er insbesondere bei den Zukunftsfeldern Mobilität und Wasserstoff. V

Die Netz-Highlights rund um die SPD, die auch rückblickend keiner verpasst haben sollte. Diese Woche unter anderem mit einer Website, die wir den Grünen geklaut haben und einer wichtigen Botschaft von Olaf Scholz für Mieterinnen und Mieter.

11.06.2021 14:20
Keine Rente mit 68!.
Die SPD erteilt Gedankenspielen aus dem Bereich des Wirtschaftsministeriums für eine Rente mit 68 eine klare Absage. SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz sieht darin den Versuch für eine versteckte Rentenkürzung. Und Sozialminister Hubertus Heil hat bereits ein besseres Konzept - ohne ein gedrücktes Rentenniveau und ohne ein höheres Renteneintrittsalter.

Historischer Schritt gegen Ausbeutung: Der Bundestag hat ein Gesetz zur Einhaltung von Menschenrechten in internationalen Lieferketten verabschiedet.

Olaf Scholz will als Kanzler den Anstieg der Mieten energisch bremsen. Beim Deutschen Mietertag stellte er seine Pläne für bezahlbares Wohnen vor und kündigte eine Bau-Offensive an.