20. Juni | Dauerhafte Lebensqualität im ländlichen Raum

Veröffentlicht am 18.06.2013 in Ankündigungen

Die südpfälzische SPD weist auf die Veranstaltung „Dauerhafte Lebensqualität im ländlichen Raum - nachhaltige Regionalentwicklung in der Südpfalz“ der Friedrich-Ebert-Stiftung hin, die am 21. Juni um 18 Uhr im Alten Kaufhaus Landau stattfindet.

Nach einem Vortrag durch Prof. Dr. Hans-Jörg Domhardt von der TU Kaiserslautern diskutieren Ulli Edelmann, Betriebsratsvorsitzender Mercedes-Benz Wörth, Hendrik Hering, Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion, Willi Kuhn, Präsident der IHK Pfalz und Christoph Ochs, Vorstandsvorsitzender der VR Bank Südpfalz, wie eine nachhaltige Regionalentwicklung der Südpfalz aussehen muss. Die Moderation übernimmt Thomas Hitschler, SPD-Unterbezirksvorsitzender und Bundestagskandidat.

Programm & Anmeldung

 

SPD

Auch zahlreiche Prominente beziehen klar Stellung für den Wahlsonntag. In einem Aufruf der "Aktion für mehr Demokratie" kämpfen sie für "eine starke SPD" und "für einen Bundeskanzler Olaf Scholz".

23.09.2021 11:39
Ganz sicher Berlin.
Gleichzeitig mit der Bundestagswahl wird in Berlin ein neues Abgeordnetenhaus gewählt - und die Nachfolge Michael Müllers im Roten Rathaus. 5 gute Gründe, warum Franziska Giffey die beste Regierende ist.

Wenige Tage vor der Bundestagswahl spitzt sich die Diskussion um gerechte Lohn- und Rentenpolitik zu. Jetzt schalten sich Gewerkschaften und Betriebsräte ein - mit klarer Rückendeckung für Olaf Scholz und die SPD.

Briefwahlunterlagen bestellt, aber noch nicht abgeschickt? Auf geht’s! Bis Mittwoch, 22. September, sollten die Unterlagen in der Post sein.

Sechs Tage vor der Bundestagswahl haben die SPD-Vorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans den Anspruch unterstrichen: "Wir setzen auf Sieg!" Der Platz von CDU und CSU müsse die Opposition sein.