Bund fördert Sporthalle in Prüm mit 1,5 Millionen Euro

Pressemitteilung

Die Sanierung der Sporthalle des Regino Gymnasiums in Prüm wird mit insgesamt 1,5 Millionen Euro vom Bund gefördert. Dies haben Mitglieder des Haushaltsausschusses des Deutschen Bundestages der Trierer Bundestagsabgeordneten Katarina Barley bestätigt.

„Die Sporthalle ist damit eines von insgesamt 48 Projekten in ganz Deutschland, die aus dem erfolgreichen Programm "Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit gefördert werden,“ freut sich Barley.

Das Programm zielt auf Projekte, die im Hinblick auf ihre Wirkung für eine soziale Integration, den Klimaschutz und Innovation in den Kommunen und Stadtteilen überdurchschnittliches Potenzial besitzen. In den vergangenen Jahren konnten bereits viele Projekte, insbesondere in finanzschwachen Kommunen, mit einem Gesamtvolumen von 140 Mio. Euro gefördert werden. Das Programm war stets deutlich überzeichnet, weshalb der Bundestag im November 2016 eine Aufstockung der Mittel um 100 Mio. Euro beschlossen hat, um weitere herausragende Anträge zu berücksichtigen. 

 
 

WebsoziCMS 3.5.9 - 002140719 -